Hund & Jagd - Das Jagdhundemagazin

Folgt uns:

Heft Nr. 10 / Mai 2019


Die neunte Ausgabe von Hund & Jagd erschien im Mai 2019 mit dem Titelthema:

Rasseverbesserung - Eine Legende?

Inhaltsverzeichnis

  • „Du willst die Rasse verbessern? Vergiss es!“ (1)
  • Ein Hund ist ein Hund, ist ein Hund
  • Immer weniger Fachkunde bei Hobbytierhaltungen
  • English Pointer – Vollblutjagdhund mit spanischen Wurzeln
  • Wer hat Angst vorm bösen Wolf?
  • Hunde erkunden mit allen Sinnen
  • JGHV und Gatterbetreiber rücken zusammen“
  • Rauhaarteckel-Zwinger „vom Dornenfeld“: Die Quadratur des Kreises oder der ruhige Teckel
  • Jagdgebrauchshundverein Mittelhessen: Der Fokus liegt auf der Ausbildung
  • Deutscher Hund wird Europa-Champion 2019 in Serbien
  • Der Jagdteckel in Irland
  • Westermann legt sich mit Gatterbetreibern an
  • Frischer Wind im Jagdgebrauchshundverband
  • DK-Zuchtrüden-Vorstellung 2019
  • VDD: Hauptzuchtwart unter Beschuss
  • Wolfsabschuss ein Präzedenzfall?
  • Nachsuchenführer ein Tierquäler?
  • DD-Züchter: „Vorne hui, hinten pfui“
  • Hundeführer fühlt sich von SHVD geneppt
  • Frühjahr weckt Lebensgeister der Zecken
  • Schlanke Hunde leben länger
  • Unterfunktion der Schilddrüse
  • „Listenhunde“: Was ist erlaubt, was verboten?
  • Wann beginnt gewerbsmäßige Hundezucht?
  • Hundebesitzerin bei “Rauferei” gebissen – Schmerzensgeld?
  • „Listenhunde“: Vorsicht beim Umzug
  • Gericht weist Stadt in ihre Schranken
  • Buchvorstellung
  • Jagd im Wandel: Werden Hundeunfallversicherungen überflüssig?
  • Gewehrriemen im Vergleich: Deutsche Wertarbeit weit vorne

Login

Was bedeutet das?