Hund & Jagd - Das Jagdhundemagazin

Folgt uns:

  • HAIX Black Eagle Nature GTX
  • HAIX Black Eagle Nature GTX

    Fester Tritt im Revier bei jedem Wetter = HAIX Black Eagle Nature GTX!

    Obwohl bei Reviergängen meist nicht dasselbe Hightech-Equipment wie für Pirsch oder Ansitz benötigt wird, sollte man dennoch unbedingt auf das geeignete Schuhwerk achten.

    Denn anders, als viele vielleicht vermuten, geht die meiste Zeit nicht für die Pirsch, Ansitz oder Drückjagd drauf. Weitaus mehr Zeit als auf dem Hochsitz verbringen die meisten Jäger mit der Hege.

  • Der Artemis Aufbrechgalgen von Heck Pack
  • Der Artemis Aufbrechgalgen von Heck Pack

    Jäger und Jägerinnen haben eine sehr große Verantwortung, wenn sie das Wildbret des erlegten Wildes als einwandfreies Lebensmittel in den Verkehr bringen wollen. Das hängende Aufbrechen, mit dem Haupt nach unten, ist sicher die beste Möglichkeit, die wertvollen Stücke des Wildbrets vor Verunreinigung zu schützen.

    Aber wenn man das erlegte Wild direkt vor Ort im Revier aufbrechen will, wird dies in der Regel liegend auf dem Boden vorgenommen.

Westermann kritisiert "Volkssport" Schwarzwildgatter


Josef Westermann, Obmann für das Prüfungswesen des Jagdgebrauchshundverbandes (JGHV), ist offenbar auf Krawall gebürstet. In seinen neuesten Mitteilung im "Jagdgebrauchshund" legt er sich offen mit den Betreibern von Schwarzwildgattern an.

Dieser Artikel ist exklusiv für Premium-Abonnenten.
Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie Zugang zu
sämtlichen Inhalten unseres Portals - mit allen Vorteilen.

Zugang bestellen

LCD: Zuchtwartin unter Druck zurückgetreten


Nachdem die Zuchtwartin des Labrador-Clubs Deutschland (LCD), Gudrun Groß, auf der jüngsten Mitgliederversammlung und in der anschließend erschienenen Mitgliederzeitung bloßgestellt worden war, ist sie jetzt von diesem Amt zurückgetreten. Zuvor war sie bereits unter Druck als Vorsitzende der Zuchtkommission zurückgetreten.

Dieser Artikel ist exklusiv für Premium-Abonnenten.
Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie Zugang zu
sämtlichen Inhalten unseres Portals - mit allen Vorteilen.

Zugang bestellen

Interview mit Karl Walch: "Wir reißen nichts mit der Abrissbirne ein"


Hund & Jagd: Im Jagdgebrauchshundverband fragen sich viele, ob Sie als neuer Präsident einen renovierungsbedürftigen Altbau oder eine Ruine übernommen haben, auf deren Fundamente komplett neu aufgebaut werden muss? Wie sehen Sie das?

Dieser Artikel ist exklusiv für Premium-Abonnenten.
Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie Zugang zu
sämtlichen Inhalten unseres Portals - mit allen Vorteilen.

Zugang bestellen

JGHV: Bayern begibt sich ins Glied


Anlässlich einer Präsidiumssitzung des Jagdgebrauchshundverband e.V. (JGHV) trafen sich die Spitzenvertreter des Jagdkynologischen Arbeitskreis Bayern e.V. (JKA Bayern) mit den Mitgliedern des Präsidiums des JGHV.

Weiterlesen

Login

Was bedeutet das?