• NRW: Kompetenzgruppe findet reichlich Kritikpunkte an der Arbeit des LJV

    Die von der Führung des Landesjagdverbandes Nordrhein-Westfalen zu verantwortende Planung des Schwarzwildgatters bei Lippstadt war offenbar zumindest blauäugig.

    mehr lesen

  • Hessen: JGHV kommt mit Gründungsbemühungen voran

    Die Bemühungen des Jagdgebrauchshundverbandes (JGHV), in Hessen eine vom Landesjagdverband unabhängig agierende Jagdkynologische Vereinigung zu gründen, kommen voran.

    mehr lesen

  • Wenn die Bänder schwächeln

    Wenn die Bänder schwächeln

    Es muss nicht immer gleich ein Bänderriss sein, und nicht nur ältere oder kranke Vierbeiner sind betroffen: Auch viele junge und sportliche Tiere leiden an einer Bindegewebs- und Bänderschwäche.

    mehr lesen

Hund & Jagd

Regelmäßige Entwurmung bannt tödliche Gefahr

(BfT) Winzige Lungenwürmer können schwerwiegende Infektionen beim Hund verursachen. 

mehr lesen


Chronische Auszehrkrankheit in Skandinavien: Was Jäger wissen sollten

In Norwegen ist bei einem Rentier und zwei Elchen die aus Nordamerika stammende chronische Auszehrkrankheit (CWD) nachgewiesen worden. Behörden zufolge könnte der Erreger durch Hirsch-Urin aus den USA importiert worden sein. Wie gefährlich die Wildtierkrankheit ist und was deutsche Jäger wissen müssen, fasst der DJV zusammen.

mehr lesen


Im DTK wird auf ganz dünnem Eis gezüchtet

Im DTK wird auf ganz dünnem Eis gezüchtet

Ist es der eklatante Rückgang der Welpenzahlen in den letzten 20 Jahren? Ist es die Macht einiger weniger Großzüchter?

mehr lesen


Hessen: Kynologen reanimieren den Stammtisch

Hessen: Kynologen reanimieren den Stammtisch

Die hessischen Jagdkynologen wollen den regelmäßigen Stammtisch, der vor einigen Jahren eingestellt worden war, wiederbeleben.

mehr lesen


Braver Hund: DD vertreibt Einbrecher

Härtenachweis erbracht, ab zur Hegewald, könnte man in diesem Fall sagen.

mehr lesen

Login digital+