Jetzt bestellen!

Sonntag, 16 September 2018 15:48

JGHV: Bayern begibt sich ins Glied

geschrieben von
Anlässlich einer Präsidiumssitzung des Jagdgebrauchshundverband e.V. (JGHV) trafen sich die Spitzenvertreter des Jagdkynologischen Arbeitskreis Bayern e.V. (JKA Bayern) mit den Mitgliedern des Präsidiums des JGHV.
Ziel war es, einen Weg zu finden, wie zukünftig auch die Interessen des JGHV auf Landesebene in Bayern durch den bisher vom JGHV unabhängigen JKA Bayern vertreten werden können.
Nach eingehender Diskussion wurde ein gemeinsamer Weg gefunden. Der Präsident des JKA Bayern, Frank Wagner, sowie sein Stellvertreter Sigurd Croneiß und die Geschäftsführerin Dr. Gertrud Helm werden ihrer nächsten Delegiertenversammlung vorschlagen, dass der JKA Bayern Mitglied im JGHV wird und in seine Satzung aufnimmt, dass er gemäß Satzung des JGHV  und in Anlehnung an die Geschäftsordnung für Jagdkynologische Landesvereinigungen tätig wird und die Satzung und Ordnungen des JGHV als für sich bindend anerkennt. Name und Struktur des JKA Bayern bleiben dabei unverändert. Mit dieser angepassten Satzung kann der JKA Bayern auch als legitime Vertretung des JGHV im Sinne einer Jagdkynologischen Vereinigung auf Landesebene tätig werden.
Der Präsident des JGHV, Karl Walch, begrüßte diese Vorgehensweise ausdrücklich, da dadurch in Zukunft der JGHV als Spitzenorganisation des Jagdgebrauchshundewesens qualifiziert in Bayern vertreten sein wird und keine Parallelorganisation in Sachen Jagdgebrauchshundewesen in Bayern entsteht.
Artikel bewerten
(11 Stimmen)
Tobias Paulsen

Tobias Paulsen hat den Beruf des Redakteurs ab den 70er Jahren in Frankfurt von der Pike auf gelernt. Journalistisch wirkte er zunächst im Lokalen und wechselte später an die Frankfurter Gerichte. Als er in den 90er Jahren Interesse für Wald und Wild entwickelte, war die Ausbildung zum ersten Jagdschein fast schon ein Muss. Anschließend arbeitete er einige Jahre für mehrere Jagdzeitungen und spezialisierte sich dann noch einmal auf den Bereich Jagdhund. Selbst führte er Teckel, einen Kleinen Münsterländer und aktuell einen Deutsch-Drahthaar. Hund & Jagd gründete er 2004.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cron Job starten