Jetzt bestellen!

Dienstag, 06 September 2016 17:18

Hundeausbilder haben keine Dokumentationspflicht

geschrieben von

Eine Verwaltungsbehörde kann auch mit Verweis auf das Tierschutzgesetz (Paragraf 11) eine Hundeausbilderin nicht verpflichten, umfassend einer Dokumentationspflicht nachzukommen. So jedenfalls urteilte das Verwaltungsgericht Berlin kürzlich.

 

Die Berliner Behörde wollte auf diesem Weg Informationen über verhaltensauffällige Hunde erhalten. Die Trainerin sollte Informationen über Chipnummern sammeln und ordnungsbehördliche Anordnungen wie  Maulkorbzwang "nutzen", um ihren Eindruck von dem Tier zu komplettieren.

So geht es nicht, urteilte das Verwaltungsgericht, das allerdings Berufung zuließ. Die Auflage zur Dokumentation diene vorrangig der besseren Überprüfbarkeit der ausgeübten Trainertätigkeit als solche. Diese Vereinfachung der behördlichen Überwachungs- und Aufsichtspflicht sei aber für sich betrachtet kein legitimer Zweck des Tierschutzes nach Paragraf 11. Die Auflage, die zu ermittelnden Daten zu dokumentieren, für die Behörde drei Jahre vorzuhalten und auf Verlangen der Behörde vorzulegen, sei unverhältnismäßig. "Eine dauernde Überwachung des Hundetrainers im Sinne einer Vorratsdatenspeicherung von Hundetrainerdaten für den Fall eines Verstoßes steht außer Verhältnis zum angestrebten Zweck, die Prüfung der Einhaltung eines Mindestmaßes an Sachkundestandards zu gewährleisten."

 

Vwaltungsgericht Berlin, Urteil vom 22. Juni 2016, Az. VG 24 K 239.15

Artikel bewerten
(31 Stimmen)
Tobias Paulsen

Tobias Paulsen hat den Beruf des Redakteurs ab den 70er Jahren in Frankfurt von der Pike auf gelernt. Journalistisch wirkte er zunächst im Lokalen und wechselte später an die Frankfurter Gerichte. Als er in den 90er Jahren Interesse für Wald und Wild entwickelte, war die Ausbildung zum ersten Jagdschein fast schon ein Muss. Anschließend arbeitete er einige Jahre für mehrere Jagdzeitungen und spezialisierte sich dann noch einmal auf den Bereich Jagdhund. Selbst führte er Teckel, einen Kleinen Münsterländer und aktuell einen Deutsch-Drahthaar. Hund & Jagd gründete er 2004.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cron Job starten