Jetzt bestellen!

Rechte und Pflichten im Jagdbereich
Montag, 30 November -0001 00:00

Zivilklage Altmeyer ./. Hund & Jagd erledigt

2016 berichtete Hund & Jagd über eine Zivilklage einer Teckelzüchterin gegen die ehemalige Bundeszuchtwartin des DTK, Martina Altmeyer. Altmeyer forderte darufhin eine Gegendarstellung, die Hund & Jagd auch veröffentlichte. Eine ebenfalls eingereichte Klage gegen Hund & Jagd wurde jetzt einvernehmlich erledigt.
Publiziert in digital free
Samstag, 27 Mai 2017 11:02

DTK: Middendorf bleibt Präsident

Die im zweijährigen Turnus stattfindende Delegiertenversammlung des Deutschen Teckelklubs (DTK) hat Stefanus Middendorf erneut zum Präsidenten gewählt.
Publiziert in digital free
Die Vorsitzende des Landesverbandes Sachsen, Heike Sternitzke, verlässt den DTK.
Publiziert in digital free
Freitag, 12 Mai 2017 19:35

DTK: Mannschaft um Dieter Honsalek steht

Dem Deutschen Teckelklub ist es auf seiner Homepage keiner Erwähnung wert, auch wenn es alle DTK-Mitglieder interessieren dürfte: Für alle Vorstandsämter, die am 27. Mai auf der Delegiertenversammlung des DTK besetzt werden müssen, gibt es nunmehr namhafte Kandidaten.

digital+ Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert. Bitte loggen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten ein.

Publiziert in digital+
Der Präsident des Deutschen Teckelklubs, Stefanus Middendorf, schlägt wenige Tage vor der Delegiertenversammlung wild um sich und stellt unbequeme Mitglieder kalt.

digital+ Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert. Bitte loggen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten ein.

Publiziert in digital+
Der Obmann für das Zuchtrichterwesen im DTK, Dr. Michael Harms, soll von seinem Amt überraschend zurückgetreten sein.

digital+ Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert. Bitte loggen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten ein.

Publiziert in digital+
Sonntag, 30 April 2017 18:20

DTK schließt Martina Altmeyer aus

Die ehemalige Hauptzuchtwartin des Deutschen Teckelklubs, Martina Altmeyer, ist aus dem DTK ausgeschlossen worden.
Publiziert in digital free
Anlässlich einer Tierschutzbeschwerde über die Haltung eines Teckels lernte ich „Toby vom Charlottenhof“ kennen, einen freundlichen jungen Langhaarteckel. Bei der Ermittlung der Kennzeichnung verwies der Besitzer stolz auf die zusätzliche Tätowierung im rechten Behang, die der Hund neben dem Transponder trug.

digital+ Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert. Bitte loggen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten ein.

Publiziert in digital+
Die vermutlich illegale Praxis des Chippens durch Zuchtwarte beschäftigt jetzt sogar die Politik in Berlin.

digital+ Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert. Bitte loggen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten ein.

Publiziert in digital+
Sonntag, 05 Februar 2017 20:17

DTK: Mal Hüh, mal Hot, mal Trallala

Kandidiert er nun oder nicht? Der Präsident des Deutschen Teckelklubs, Stefanus Middendorf, weiß offenbar selbst nicht, ob er für eine neue Amtszeit kandidiert. Auf der jüngsten Sitzung des Erweiterten Vorstands erklärte er, er werde nicht erneut kandidieren, wenn die Streitigkeiten im Verein nicht endeten. DIes ist nicht absehbar. Dann konnte er sich doch eine erneute Kandidatur vorstelle, weil er meinte, ausreichend Rückendeckung im Vorstand zu haben. 
Auf der Messe Jagd und Hund in Dortmund wollte Hund & Jagd diese nicht ganz unwichtige Frage klären. Middendorf dort: "Ich werde heute und hier dazu gar nichts sagen."
Klar im DTK ist bislang, dass der frühere DTK-Präsident Dieter Honsalek für das Präsidentenamt erneut kandidiert. Honsalek steht für klare Kante.
Publiziert in digital free
Seite 1 von 2
Cron Job starten