Jetzt bestellen!

Dienstag, 28 November 2017 13:53

DD-Züchter soll Hund zu Tode gequält haben

geschrieben von
Dem 75 Jahre alten Inhaber des Drahthaarzwingers Kuhls werden massive Tierschutzvergehen vorgeworfen.

Das Amtsgericht Kassel verurteilte den Mann in diesem Jahr deswegen zu 180 Tagessätzen zu je 25 Eure. Gegen dieses Urteil haben Verteidigung und Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt. Die ursprünglich für den 5. Dezember anberaumte Berufungsverhandlung wurde jetzt allerdings auf Anfang 2018 vertagt.
Wie der Sprecher der Kasseler Staatsanwaltschaft, Dr. Götz Wied, Hund & Jagd bestätigte, ist der Züchter aus Grebenstein Halter mehrerer Hunde gewesen. Er soll ab Ende November 2015 eine etwa eineinhalb Jahre alte Hündin nicht mehr ausreichend mit Flüssigkeit und Nahrung versorgt haben. Trotz des kritischen Zustandes der Hündin soll er sie auch nicht einem Tierasrzt zur Abklärung und Behandlung vorgestellt haben. Das Tier soll schließlich aufgrund einer vollständigen Auszehrung verbunden mit hochgradigem Ektoparasitenbefall und einer Infektion infolge Herz-Kreislauf-Versagens im Dezember 2015 verstorben sein.
Der Fall Kuhls beschäftigt derzeit nicht nur die Drahthaar-Familie. Hund & Jagd wird ausführlich über diesen Fall in seiner Printausgabe Ende Januar 2018 berichten. Dem Züchter wird inzwischen auch vorgeworfen, eine Verbandsgebrauchsprüfung, die er für den Deutsch-Kurzhaar-Klub Kurhessen organisiert hatte, manipuliert zu haben.
Artikel bewerten
(62 Stimmen)
Tobias Paulsen

Tobias Paulsen hat den Beruf des Redakteurs ab den 70er Jahren in Frankfurt von der Pike auf gelernt. Journalistisch wirkte er zunächst im Lokalen und wechselte später an die Frankfurter Gerichte. Als er in den 90er Jahren Interesse für Wald und Wild entwickelte, war die Ausbildung zum ersten Jagdschein fast schon ein Muss. Anschließend arbeitete er einige Jahre für mehrere Jagdzeitungen und spezialisierte sich dann noch einmal auf den Bereich Jagdhund. Selbst führte er Teckel, einen Kleinen Münsterländer und aktuell einen Deutsch-Drahthaar. Hund & Jagd gründete er 2004.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cron Job starten