Jetzt bestellen!

Über uns

Die Idee

Im deutschsprachigen Raum werden weit über 50 verschiedene Jagdhunderassen geführt. Informationen aus den Zuchtvereinen - aber auch aus Prüfungsvereinen - bleiben leider oft auf den Kreis der Vereinsmitglieder begrenzt. Nach Abstimmung mit dem Präsidium des deutschen Jagdgebrauchshundverbandes wurde der "Informationsdienst Hund & Jagd" gegründet, um die Fülle an Informationen aus den Vereinen zu bündeln und einem weiteren Kreis von Interessenten zugänglich zu machen. Daraus entstand schließlich das Online-Magazin "Hund & Jagd". Ein großer Teil der Veröffentlichungen ist allen Interessierten zugänglich, aktuelle Informationen oder bestimmte Texte können nur von Abonnenten gelesen werden. Hund & Jagd erreicht derzeit (2009) direkt monatlich rund 7000 Leser.

Tobias Paulsen

Tobias Paulsen hat den Beruf des Redakteurs ab den 70er Jahren in Frankfurt von der Pike auf gelernt. Journalistisch wirkte er zunächst im Lokalen und wechselte später an die Frankfurter Gerichte. Als er in den 90er Jahren Interesse für Wald und Wild entwickelte, war die Ausbildung zum ersten Jagdschein fast schon ein Muss. Anschließend arbeitete er einige Jahre für mehrere Jagdzeitungen und spezialisierte sich dann noch einmal auf den Bereich Jagdhund. Selbst führte er Teckel, einen Kleinen Münsterländer und aktuell einen Deutsch-Drahthaar. Hund & Jagd gründete er 2004.

Cron Job starten