Jetzt bestellen!

Dienstag, 22 November 2016 12:39

Workshop zu Rechtsfragen rund um den Hund

geschrieben von
Am Samstag, 14. Januar 2017, 14 bis 17 Uhr, lädt die Krefelder Rechtsanwältin Susan Beaucamp zu einem Workshop ein, bei dem Rechtsfragen rund um den Hund besprochen werden.

Der Workshop soll nicht nur Hundehalter, sondern auch Hundetrainer oder Mitarbeiter von Hundeschulen ansprechen.
Folgende Themen werden dabei beleuchtet:
– LHundG NRW Voraussetzung der Haltung von Hunden
– Voraussetzung der Haltung von sogenannten Listenhunden in NRW
– Gefährlichkeitseinstufung,Anordnung von Leinen-und Maulkorbzwang
– Leinenpflicht für Hunde in NRW
– Hundehalterhaftung bei hundlichen Auseinandersetzungen(Verletzung von Hund/Mensch)...
– Juristische Bewertung der Kastration ohne medizinische Indikation von Hunden
– Wirksamkeit von Klauseln in sogenannten Tierschutzverträgen

– Gewährleistungsrechte bei Erwerb eines erkrankten Hundes
– Tierarztregress
Anmeldungen werden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angenommen.

Artikel bewerten
(12 Stimmen)
Tobias Paulsen

Tobias Paulsen hat den Beruf des Redakteurs ab den 70er Jahren in Frankfurt von der Pike auf gelernt. Journalistisch wirkte er zunächst im Lokalen und wechselte später an die Frankfurter Gerichte. Als er in den 90er Jahren Interesse für Wald und Wild entwickelte, war die Ausbildung zum ersten Jagdschein fast schon ein Muss. Anschließend arbeitete er einige Jahre für mehrere Jagdzeitungen und spezialisierte sich dann noch einmal auf den Bereich Jagdhund. Selbst führte er Teckel, einen Kleinen Münsterländer und aktuell einen Deutsch-Drahthaar. Hund & Jagd gründete er 2004.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cron Job starten