Hund & Jagd Logo
Aktueller Infodienst
Aktuelle Meldungen
Archiv-Infodienst
Vorwort
Jagdgebrauchshundewesen
Aus dem JGHV
Aus dem VDH
Prüfungswesen
Aus den Ländern
Ausland
Recht
Test
Markt
Bücherecke
Leserbriefe
Schlusswort
  
Login
Kontakt
Über den Infodienst
Abonnement bestellen
Jagdhundfreundliche Hotels Welpenvermittlungen AGBs Impressum

Aktuelle Meldungen von hund-jagd.de


Hier finden Sie als Abonnent in Zukunft neben dem monatlichen Informationsdienst immer wieder aktuelle Meldungen zu den Themen Hund und Jagd. Es lohnt sich also vorbeizuschauen.
Ihr Tobias Paulsen

Verein für Wachtelhunde steht vor einer Zerreißprobe


(huj) Stimmen die Unterlagen, die Hund & Jagd vorliegen, dann wurde im Verein für Deutsche Wachtelhunde (VDW) seit 2003 bewusst mit Hunden gezüchtet, die zuchtauschließende Merkmale weitergeben könnten.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
16.04.2016 drucken

NRW: Peter Wingerath neuer Vorsitzender der JKV


(huj) Die Jagdkynologische Landesvereinigung NRW hat auf ihrer Vertreterversammlung einen neuen Vorstand gewählt.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
11.04.2016 drucken

NRW: Und plötzlich ist wieder Lippstadt Favorit


(huj) Der Vorstand des Landesjagdverbandes NRW und das LJV-Präsidium schließen nach einer gemeinsamen Sitzung am 6. April nun doch nicht aus, dass das geplante und genehmigte Schwarzwildgatter bei Lippstadt errichtet wird.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
07.04.2016 drucken

DTK: Der Fall Altmeyer beschäftigt die Justiz


(huj) Die ehemalige Bundeszuchtwartin des Deutschen Teckelklubs, Martina Altmeyer, steht derzeit unter großem Druck: Die Arnsberger Staatsanwaltschaft ermittelt gegen sie wegen Betrugs, eine andere Teckelzüchterin klagt wegen desselben Vorwurfs gegen sie,  der VDH wird prüfen müssen, ob ihr die Eigenschaft als Spezialzuchtrichterin entzogen werden muss, und ihr werden wieder einmal Tierschutzvergehen vorgeworfen.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
06.04.2016 drucken

Deutsch-Kurzhaar: "So werden nicht einmal Hühner gezüchtet"


(huj) "Wir haben kein Problem mit Epilepsie", sagt Michael Hammerer, Präsident des Deutsch-Kurzhaar-Verbandes, im Gespräch mit Hund & Jagd. Und das dürfte wohl auch stimmen. Weshalb aber ist Epilepsie im Zusammenhang mit Deutsch-Kurzhaar-Hunden in aller Munde? Ein DK-Zuchtwart dagegen sagt über die eigene Rasse: "So werden nicht einmal Hühner gezüchtet!"
[mehr lesen]
21.03.2016 drucken

JGHV-Hauptversammlung: Die "lebende Ente" war allgegenwärtig


(huj) Es war kein Verbandstag der normalen Art, zu der Jagdgebrauchshundverband nach Fulda eingeladen hatte. Und das lag nicht an den Satzungsänderungen oder Wahlen, die erforderlich geworden waren.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
21.03.2016 drucken

DK-Präsidium wieder komplett


(huj) Die Hauptversammlung des Deutsch-Kurzhaar-Verbandes hat ohne Gegenstimmen und bei nur wenigen Enthaltungen den Rechtsanwalt Dennis Kramer zum Vize-Präsidenten des Verbandes gewählt.
[mehr lesen]
19.03.2016 drucken

NRW: Rohe hört auf


(huj) Der Vorsitzende der Jagdkynologischen Vereinigung in Nordrhein-Westfalen, Werner Rohe, wird für dieses Amt nicht erneut kandidieren.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
19.03.2016 drucken

Der DJV und die Brauchbarkeitsprüfungen: Herzlich willkommen in der Realität


(huj) Als das Präsidium des DJV 2012 den Beschluss fasste, dass künftig die Brauchbarkeitsprüfungen der Länder wechselseitig anerkannt werden, stöhnten Wissende in der jagdkynologischen Szene auf.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
16.03.2016 drucken

DJV will nach Lösungswegen für Schwarzwildgatter suchen


(huj) Die 16 derzeit in Deutschland betriebenen Schwarzwildgatter werden von den Landesjagdverbänden nach strengen Regeln des Kompetenzteams Schwarzwildgatter betrieben. Der DJV will nun über Herausforderungen und Lösungswege diskutieren.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
16.03.2016 drucken

DJV und JGHV gemeinsam gegen "papierlose Hunde"?


(huj) Der Einsatz von Verbandsrichtern bei Brauchbarkeitsprüfungen und die Zulassung "papierloser" Hunde waren Thema einer Sitzung der Landeshundeobleute in Dortmund.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
16.03.2016 drucken

Auch der Verein für Deutsche Wachtelhunde klagt über erhebliche Zuchtprobleme


(huj) Seit Jahren wird eher hinter vorgehaltener Hand über Zuchtprobleme bei Deutschen Wachtelhunden gesprochen. Jetzt hat sie der zweite Vorsitzende des Vereins, Wolfgang Rüdiger, publik gemacht.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
09.03.2016 drucken

Im DK-Verband sorgt eine neue Zuchtordnung für Gesprächsstoff


(huj) Der DK-Verband unternimmt nach 2014 einen neuen Anlauf, eine neue Zuchtordnung zu beschließen.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
09.03.2016 drucken

NRW: LJV-Führung setzt sich über Mitgliederentscheid hinweg


(huj) Die Führung des Landesjagdverbandes Nordrhein-Westfalen setzt sich einerseits über ein einstimmiges Votum seiner Mitgliedsvereine zum Thema Schwarzwildgatter hinweg. Andererseits will der LJV aber die Mitgliedsbeiträge deutlich erhöhen und muss nun den Mitgliedern erklären, weshalb er gleichzeitig viel Geld zum Fenster hinauswirft.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
06.03.2016 drucken

Der Fall Brünnet und das Verbandsrichterwesen - ein Meinungsbild


(huj) Der Freispruch für Franz Josef Brünnet vor dem Amtsgericht Saarlouis - ihm war unter anderem das Führen von Schusswaffen vorgeworfen worden, obwohl er keinen Jagdschein besaß - wirft eine ganze Reihe von Fragen auf.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
28.02.2016 drucken

"Wirtschaftlichkeit des Verbandes angespannt"


(huj) Seit Jahren kritisieren die Rechnungsprüfer des Jagdgebrauchshundverbandes die Ausgabenpolitik des Verbandes. Da sich daran nichts geändert hat, werden die Prüfer in diesem Jahr ganz besonders deutlich.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
27.02.2016 drucken

Freispruch für Brünnet


(huj) Der ehemalige Vorsitzende des Vereins Pudelpointer, Franz Josef Brünnet, ist vor dem Amtsgericht Saarlouis von dem Vorwurf freigesprochen worden, auf sechs Hundeprüfungen eine Waffe geführt zu haben, ohne einen Jagdschein zu besitzen.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
26.02.2016 drucken

NRW: LJV will das Saugatter mit allen Mitteln verhindern


(huj) Einstimmig hatten die Mitgliedsvereine den Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen aufgefordert, das geplante und genehmigte Schwarzwildgatter bei Lippstadt sofort zu realisieren. Jetzt wird klar, dass der Landesjagdverband alle Mittel - lautere und unlautere - nutzen wird, dieses Gatter zu verhindern.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
19.02.2016 drucken

Hessen: JKV-Gründung verzögert sich


(huj) Auf der Tagung der Jagdkynologischen Arbeitsgemeinschaft des Landesjagdverbandes Hessen gab es keine Mehrheit für einen Antrag, eine Untergliederung des Jagdgebrauchshundverbandes in diesem Bundesland zu gründen.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
14.02.2016 drucken

NRW: Kompetenzteam widerspricht LJV-Präsidenten


(huj) "Wir haben zu keinem Zeitpunkt dem Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen davon abgeraten, in Lippstadt das baurechtlich genehmigte Schwarzwildgatter zu realisieren", reagierte Professor Hans Wunderlich, Vorsitzender des Kompetenzteams Schwarzwildgatter, auf entsprechende Aussagen des LJV-Präsidenten von Nordrhein-Westfalen, Ralf Müller-Schallenberg.
[kostenpflichtiger Artikel - mehr lesen]
14.02.2016 drucken

Zu den nächsten 20 Artikeln